Tauchen Berlin

Paar beim Tauchen

Wir stellen für Sie täglich die Angebote für ein Taucherlebnis im Raum Berlin aus mehreren Onlineangeboten zusammen.

In Berlin und Umgebung gibt es noch viel mehr zu erleben als nur Kultur. Es kann auch abgetaucht werden, um die Unterwasserwelt zu erkunden. Das Angebot umfasst ein Trockentauchen, ein spannendes Wracktauchen, das aufregende Nachttauchen sowie das unterhaltsame Scootertauchen.

Einige Tauch-Angebote im Raum Berlin:



Tauchschnupperkurs

Berlin

Hast Du Lust, einfach mal unterzutauchen, die Schwerelosigkeit im nassen Element zu erleben und die Unterwasserperspekti…



29.00 EUR





Tauchen Schnupperkurs

Deutschlandweit

Die Unterwasserwelt steckt voller Geheimnisse, und wer sich hierfuer interessiert, fuer den fuehrt kein Weg am Tauchen v…



49.90 EUR



Trockentauchen in der Umgebung von Berlin

Es mag wie ein Widerspruch klingen, aber das Trockentauchen ist keiner. Interessenten, die bereits über einen Tauchschein verfügen, können in Joachimsthal unter sachkundiger Leitung diese Form des Tauchens für circa 45 Minuten ausprobieren. Der Veranstalter stellt die Leihausrüstung und weist in diese Methode ein. So können Taucher einmal unkompliziert ausprobieren, wie sich das Trockentauchen anfühlt. Das Trockentauchen ist wärmer und soll gesünder sein als das Nasstauchen. Somit erhöht solch ein Trockenanzug die Qualität erheblich, da dieser auch bei tieferen und längeren Tauchgängen den Taucher zuverlässig gegen Kälte sowie Unterkühlung schützt. Da sich allerdings das Trockentauchen von dem gewöhnlichen Tauchen unterscheidet, lehrt das erfahrene Personal die Pflege des Anzuges und das Tarieren der Ausrüstung. Im Anschluss wird das Trockentauchen im Werbellinsee bei Berlin ausprobiert. Unterhalb der Wasseroberfläche geben die Tauchlehrer weitere Tipps und Tricks für diese Tauchmethode. Wer dieses interessante Angebot wahrnehmen möchte, muss mindestens über den Tauschein Open Water Diver oder Ähnliches verfügen. Ferner muss eine sichere Tarierung gegeben sein und der Teilnehmer muss mindestens ein Alter von 14 Jahren aufweisen. Minderjährige müssen zudem eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten mitführen.

Ein aufregender Spaß beim Wracktauchen in der Umgebung von Berlin

Wer schon immer einmal ein versunkenes Schiff erkunden wollte, kann sich zum einstündigen Wracktauchen im Werbellinsee bei Joachimsthal anmelden. Der Werbellinsee liegt circa 50 Kilometer von Berlin entfernt und gehört zu den großen Wasserflächen der Schorfheide. Diverse seltene Fischarten wie der Lachsfisch und die kleine Muräne drehen dort ihre Runden. Auch Aale, Hechte, Barsche, Welse und Bleie sind in diesem See beheimatet. Zu etwas ganz Besonderem wird dieses Gewässer jedoch durch die Überreste einiger Kajütboote. Sie bieten Einsteigern die optimalen Bedingungen für ein Tauchen in einem Wrack. Das erste Wrack liegt in einer Tiefe von nur 6 Metern und weist eine Länge von 7 Metern auf. Das zweite gesunkene Schiff ist 13 Meter lang und befindet sich in einer Tiefe von 11 Metern. Beide Schiffe sind sehr gut erhalten und können bereits ohne große Vorkenntnisse im Wracktauchen erkunden werden. Je nach Jahreszeit und Wetter ist mit Sichtweiten von bis zu 5 Metern zu rechnen, was das Tauchen im Werbellinsee besonders attraktiv gestaltet. Zudem ist ein Wracktauchen im Helenesee möglich, welcher ebenfalls ein aufregendes Tauchvergnügen bietet. Dort liegt ein versunkenes Segelboot, welches erforscht werden will. Ziehen Sie den Neoprenanzug an und stürzen Sie sich in dieses spannende Vergnügen!

Nervenkitzel beim Nachttauchen und Spaß beim Scootertauchen in Berlin

Purer Nervenkitzel ist das Nachttauchen in Strausberg bei Berlin. Unter fachkundiger Leitung können fortgeschrittene Taucher sich bei Dunkelheit in ein Gewässer begeben. Für 45 Minuten führt der ortskundige Tauchlehrer die Teilnehmer durch die dunkle Unterwasserwelt, welche nur durch die ausgeliehenen Lampen erhellt wird. Vor dem Auge wird eine ganz neue Welt sichtbar. Nachtaktive Tiere begeben sich auf die Suche nach Futter und jagen durch die Nacht. Bevor es in das Wasser geht, gibt es vom ausgebildeten Personal wichtige Hinweise zum Nachttauchen. Spiel und Spaß verspricht zudem das Scootertauchen, welches im Helenesee und im Glienicker See im Raum Berlin angeboten wird. Wer an diesem Vergnügen teilnehmen möchte, benötigt einen Tauchschein wie den Open Water Diver. Das Fachpersonal weist in die Funktionsweise des Unterwasserscooters ein und schon kann es losgehen. Wie James Bond gleiten die Teilnehmer durch das Wasser, fahren Manöver oder fordern sich bei einem Rennen heraus. Selbstverständlich eignen sich diese aufregenden Erlebnisse auch sehr gut als Geschenkgutschein für einen Freund, Bekannten oder Kollegen.